Neue ifm-Sensoren revolutionieren die Leitfähigkeitsmessungen für CIP-Prozesse

InfoWeb Marketplace

Donnerstag, 26. September 2019Beschreibung :
In der Lebensmittel- und Getränkeindustrie stehen bei der Fertigung unterschiedlicher Produkte oder Chargen vor der Herausforderung, das Risiko einer Kontamination zu minimieren. Aus diesem Grund müssen die bei der Herstellung verwendeten Anlagen nicht nur aus hochwertigstem Material hergestellt, sondern auch Rückstandsfrei gereinigt und gewartet werden. Dieser Prozess wird als CIP (Cleaning in Place) bezeichnet. Speziell für diese Prozesse ist der neue IO-Link- fähige Leitfähigkeitsensor von ifm entwickelt worden. Interessiert? Erfahren Sie mehr unter: https://www.ifm.com/de/ldl100 https://www.ifm.com/de/ldl200 *Ab sofort in Deutschland, Italien, Frankreich und der Niederlande verfügbar. Globaler Launch findet im November zur SPS 2019 statt.

Suchen in Bezug aufSteuerung und Kontrolle

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)